Entlebucher Sennenhunde

sind tolle, lebhafte Hunde. Temperament haben sie alle. Sie sind flink, wendig und mutig, was sie  beim Agility, Tunierhundesport oder bei der Fährtenarbeit besonders gut ausleben können. Sie eignen sich aber genauso gut als Rettungshund oder für Obedience . Auf alle Fälle haben sie viel Freude daran, beschäftigt zu werden und etwas zu lernen. Dies gelingt mit einem Klicker besonders gut.
Ursprünglich dienten sie den Bauern in der Schweiz als Hüter und Treiber der Schaf- und Viehherden, sowie  als Wächter und Beschützer ihrer Höfe.
Erst 1952 wurde der erste Entlebucher im Zuchtbuch des Schweizer Sennenhund- Vereins Deutschlands eingetragen. In den letzten Jahren gab es jährlich ca. 100-200 eingetragene  Entlebucher Welpen in Deutschland .
Da er als intelligenter Hütehund auch genau die Schwächen des Herrchens herausfinden, sollte man auf jeden Fall eine Hundeschule besuchen. Er ist ein sehr leichtführiger Hund, der aber eine liebevolle, konsequente Erziehung braucht. So wird er zu einem treuen Freund, der versucht, dem Menschen alles recht zu machen. Für kleine Kinder ist er als Spielpartner nur bedingt geeignet, da er ein kräftiger und temperamentvoller Hund ist. Gewöhnt man den Entlebucher an andere Tiere, wird er diesen mit Freude begegnen.
Für eine Zwingerhaltung ist ein Entlebucher Sennenhund völlig ungeeignet, da er sich sehr an seine Familie bindet.

Die Rüden werden zwischen 44 und 50 cm hoch und die Hündinnen 42 bis 48 cm ( 2 cm Toleranz sind erlaubt ).
Ihr Fell ist kurz, glänzend und fest anliegend. Sie "hundeln" auch kaum, selbst, wenn sie nass geworden sind . 
Ca. 10 % der Hunde werden mit einer Stummelrute geboren.



Chila in unserer Familie zu haben, ist eine große Bereicherung. Durch Ihre liebevolle Art und ihr freundliches Gemüt macht sie uns viel Freude. Am liebsten sucht sie Ihr im Garten verstecktes Spielzeug ( ihr rosa Schweinchen ). Voller Stolz bringt sie es uns wieder, um noch eine Runde Verstecken zu spielen. Seitdem wir ihre Tochter Bounty behalten haben , gibt es für die Beiden ein Halten mehr... Sie verstehen sich bestens und toben und spielen im Garten. Wenn wir zum Hundeplatz fahren um Obedience zu üben, sind sie immer als Erste am Auto. Die Begleithundeprüfung haben beide gut bestanden. Bounty konnte ihr Talent auch schon in der Beginnerklasse vom Obedience unter Beweis stellen.